Novitads

Concert annual 2019
4-5-2019 allas 20.00
Entochen gleiti 🎺🎉
... See MoreSee Less

Concert annual 2019
4-5-2019 allas 20.00
Entochen gleiti 🎺🎉

Video da 360° 🎉🎺(registraziun dils 10-4-2019) www.musicatrun.ch/ L'entschatta igl Olympus (Philipp Harper), toc da pag per la fiasta cantunala ad Arosa 2019 (22-6-2019) ... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

Concert annual: 4-5-2019 allas 20.00
youtu.be/JBDoyGrOSmE

Dapli informaziuns sut www.musicatrun.chyoutube.com
... See MoreSee Less

Video image

Comment on Facebook

3 weeks ago

Societad da musica Trun

Synchronised per nus. Ils emprems tuns haveinsa... «empruau». 🤖Die Wettstücke für das Kantonale Musikfest

Vor Kurzem wurden die Wettstücke für das Kantonale Musikfest in Graubünden bekannt gegeben. Wir möchten die Stücke an dieser Stelle kurz vorstellen – danke an Andy Kollegger für die prägnanten Beschreibungen.

Harmonie 1. Klasse
Bulgarian Dances
von Franco Cesarini
Das Werk ist eine freie Rhapsodie, unterteilt in vier einzelne Sätze, bestehend aus mehreren berühmten bulgarischen Volksliedern. Charakteristische Dissonanzen der großen und kleinen Sekunde machen diese Lieder einzigartig. Franco Cesarini blieb zwar dem ursprünglichen Geist der Lieder treu, erweiterte und bereicherte aber zugleich die musikalischen Ideen und passte sie somit der großen Klangfarbenpalette moderner Blasorchester an.

Brass Band 1. Klasse
Oceans
von Goff Richards
Das Werk wurde für das 60. Jubiläum des West of England Bandsmen`s Festival in Cornwall 1984 komponiert. Es nimmt seine Inspiration vom Atlantischen Ozean, eine Naturkraft welche die Region Cornwall auszeichnet. Seine musikalischen und technischen Herausforderungen machen es für Instrumentalisten und Dirigenten gleichermassen interessant.

Harmonie 2. Klasse
Dialog der Generationen
von Kurt Gäble
Die unterschiedlichen Generationen haben unterschiedliche Zeitwahrnehmungen und unterschiedliche Lebenstempi. Kurt Gäble hat die Eigenschaften der verschiedenen Generationen musikalisch dargestellt. Es ist zu hören, wie sie sich einander annähern und schließlich eine wunderschöne Einheit bilden – im „Dialog der Generationen“.

Brass Band 2. Klasse
Labour and Love
von Percy E. Fletcher
«Labour and Love» war die erste Auftragskomposition, welche für den englischen Brass Band Wettbewerb im Jahre 1913 geschrieben wurde. Percy Fletcher hat die Idee, sich an die klassische Orchesterliteratur anzulehnen, beibehalten. So erinnert das Stück sehr stark an die italienische Opernliteratur des späten 19. Jahrhunderts, zum Beispiel diejenige Giuseppe Verdis.

Harmonie 3. Klasse
Klangfusion
von Armin Kofler
Das Werk entstand als Auftragskomposition der drei Südtiroler Musikkapellen Tisens, Prissian und Völlan für das Gemeinschaftskonzert vom 7. Juni 2014. Drei aus dem Grundgedanken des Gemeinschaftskonzert abgeleitete Motive bilden den Hintergrund des Werkes. Im Schlussteil werden alle drei Motive zusehends vermischt und erklingen teilweise auch gleichzeitig, um die (Klang)Fusion noch einmal zu unterstreichen.

Brass Band 3. Klasse
Synchronised
von Dean Jones
Bekannt wurde Dean Jones vor allem als Komponist für die Heilsarmee Staff Bands. Das Aufgabestück ist eine komplett neue Komposition. Der Komponist versucht sowohl im Rhythmischen als auch im Stilistischen eine lineare und auch horizontale Linie zu synchronisieren. Dies schafft er ganz ohne die Attraktivität der Musik für das Publikum und für die Musiker zu beeinträchtigen.

Harmonie und Brass Band 4. Klasse
The Enchanted Castel
von Mario Bürki
Dieses Werk liess der Graubündner Kantonale Musikverband vom Schweizer Erfolgskomponisten Mario Bürki fürs Kantonale Musikfest komponieren (Auftragskomposition). Als Grundlage für die vorliegende Komposition diente die Aroser Sage des verwunschenen Schlosses. Es ist ein Stück, das den Weg in viele Konzertprogramme finden dürfte und daher das Kantonale Musikfest Arosa 2019 musikalisch in die Zukunft tragen wird.
... See MoreSee Less

Synchronised per nus. Ils emprems tuns haveinsa... «empruau». 🤖
Load more